Logo Nierenzentrum Ammerland
Nierenzentrum Ammerland

Bluthochdruck ist die Volkskrankheit Nummer 1 in Deutschland und stellt einen wichtigen Risikofaktor für Arteriosklerose dar.  Der Blutdruck ist abhängig von Alter und Geschlecht.

Im Allgemeinen spricht man von Hochdruck wenn mehrere Blutdruck-Messungen über 140/90 mmHg vorliegen- aber wie alles im Leben müssen die Ziel -Blutdruckwerte entsprechend der Begleiterkrankungen individuell für jeden Patienten festgelegt werden.

Wichtige Organe wie Herz, Gehirn, Augen und insbesondere auch die Nieren können durch einen unbehandelten oder schlecht behandelten Bluthochdruck ernsthaft geschädigt werden.

zertifiziertes-hypertonie-zentrum

Zur Website Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL®

Bei 90 % der Bluthochdruckkrankheiten ist eine organische Ursache nicht erkennbar (essenzielle Hypertonie), 10 % haben den Bluthochdruck als Folge einer anderen Erkrankung, häufig der Nieren oder der Nebennieren.

Dieses zu diagnostizieren und bestmöglich  mit Ihnen zu therapieren ist unser Ziel.

Als Hypertensiologen bemühen wir uns um ständige Fortbildung und Weiterentwicklung unserer diagnostischen und therapeutischen Verfahren. Die enge Zusammenarbeit mit der Ammerlandklinik ermöglicht eine umfassende Medizin der kurzen Wege in unserem zertifizierten Hypertensiologiezentrum  für unsere Patienten.

Die Betreuung von Hochdruckkranken ist eine Langzeittherapie. Neben Ernährungsberatungen zu Gewicht und Salzkonsum bieten wir  Hypertonie Schulungen einzeln oder in Gruppen an.

Wer bauen auf eine  aktive Zusammenarbeit  von Arzt und Patient auf Augenhöhe. Nur gut informierte und motivierte Patientin sind gute behandelte Patienten.

  • Hypertoniediagnostik
  • Ernährungberatung
  • Hypertonie Schulung
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Medikamentöse Stufentherapie
  • Planung invasive Therapie